Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
 

Aktuelles aus Willmars und Umgebung


 

Neues aus dem Dorfgeschehen, der Gemeindeverwaltung und lohnenswerte Veranstaltungen finden Sie an dieser Stelle.

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Einführung von Servicezeiten und Änderung der Öffnungszeiten der Verwaltungsgemeinschaft Ostheim v.d.Rhön

ab 01. Januar 2018

Details

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Förderung von Sportvereinen durch den Landkreis

anzeigen

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Bekanntgabe der Telefonnummer für die in den Containern in Willmars untergebrachte Grundschule:

Die Telefonnummer lautet ab dem 01.08.2017: 09779/8588102

___________________________________________________________________________________________________________

Neue Rufnummer für Bürgeranfragen an Bürgermeister Voß:

Tel. 09779/8588737 im Haus der Jugend, Oberdorfstr. 10 in Willmars

 

                                                                                                                                        

Zusätzliche Öffnungszeiten des Einwohnermeldeamtes

 

Ab Mai  2011 ist das Einwohnermeldeamt jeden ersten Samstag im Monat

von 9.00 - 11.00 Uhr für folgende Behördengänge geöffnet:

 

  • Beantragen bzw. Abholen eines Personalausweises oder Reisepasses
  • Beantragen von Führungszeugnissen oder Auszügen aus dem Gewerbezentralregister
  • An und Ummelden des Wohnsitzes.

 

Wir bitten um Beachtung, dass die Mitarbeiter anderer Abteilungen an den Samstagen nicht zur Verfügung stehen.

 

(Sollte der erste Samstag ein Feiertag sein, ist das Einwohnermeldeamt am darauf folgenden Samstag für Sie geöffnet.)

                                                                                                                                               

Veranstaltungsübersicht im Gebiet des Landkreises Rhön-Grabfeld

 

anzeigen

 

 

                                                                                                                                         

 

Bürgerserviceprtal des Einwohnermeldeamtes der Verwaltungsgemeinschaft Ostheim v.d.Rhön

 

Das Einwohnermeldeamt ist für ausgewählte Anträge  rund um die Uhr erreichbar.

Die Internetseiten der Stadt Ostheim, der Gemeinde Sondheim, der Gemeinde Willmars sowie der Verwaltungsgemeinschaft Ostheim bieten die Möglichkeit,Führungszeugnsse oder diverse Bescheinigungen online zu beantragen.

 

Im Bürgerservice findet der Bürger nun den Button Bürgerserviceportal, um zu jeder Tages –und Nachtzeit bequem von zu Hause aus sein Anliegen vorbringen zu können. Ebenso ist die Anmeldung eines Gewerbes online möglich.

Bereits seit längerer Zeit kann man sich zu ortsspezifischen Satzungen informieren oder weitere Formulare zum Vorausfüllen downloaden.

 

_____________________________________________________________________________________________________________

Neueröffnung des Dorfladens in Willmars

Seit 10.02.2016 können die Willmarser Bürger wieder im Ort die Dinge des täglichen Bedarfes einkaufen.

 

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________

Bitte beachten Sie:

Die Beantragung von Personalausweisen, Reisepässen und vorläufigen Dokumenten erfolgt nur noch

gegen Barzahlung.

(Rechtsgrundlage)

___________________________________________________________________________________________________________________

Sanierung des Hauses der Jugend in Willmars erfolgreich abgeschlossen

 

Das ehemalige Pfarrhaus und heutige Haus der Jugend befindet sich direkt neben der Kirche im historischen Ortskern von Willmars. Es steht etwas erhöht direkt neben der Durchgangsstraße nach Filke und ist mit seinem konstruktiven Sichtfachwerk ein ortsbildprägendes, denkmalgeschützts Gebäude. Schon allein deshalb war es notwendig, das nur noch teilweise genutzte Gebäude zu erhalten.

Die Gemeinde Willmars hat sich deshalb entschlossen mit Hilfe von Fördermitteln über das Amt für ländliche Entwicklung Würzburg, das Haus außen wieder herzurichten und die Wasserschäden im Inneren (Jugendraum Dachgeschoß, Versammlungsraum Obergeschoß) zu beseitigen.

Mithilfe von Fördermitteln des Amtes für Ländliche Entwicklung, der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken sowie des Landkreises Rhön-Grabfeld ist es gelungen, die Sanierung durchzuführen und das ortsbildprägende Schmuckstück in Willmars wieder herzurichten.

_________________________________________________________________________________________________________________

Neues Bundesmeldegesetz ab 01.11.2015

Was Sie beachten müssen!

Die neue Wohnungsgeberbestätigung steht hier auch als Download bereit.

                                                                                                                                             

Aktuelles aus der Mainpostredaktion

Autofahrer musste bremsen und prallte gegen Leitplanken

Unfall an der Rastanlage Mellrichstädter Höhe: Polizei sucht Zeugen

» weiterlesen

mehr ...

Brandalarm in der Asylbewerberunterkunft

Am Donnerstagnachmittag gaben die Rauchmelder in der Asylbewerberunterkunft in Fladungen Alarm. Sofort waren die Rettungskräfte vor Ort, mussten jedoch zum glück nicht eingreifen.

» weiterlesen

mehr ...

90-prozentige Förderung: "Da sollte die Stadt zugreifen"

Das Haus in der Kapellengasse 3 soll saniert und in Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge umgewandelt werden. In der Stadt gibt es dazu viele kritische Stimmen.

» weiterlesen

mehr ...

Stadt stellt die Weichen: Rewe kann kommen

Der Flächennutzungsplan für das Streit-Areal an der Sondheimer Straße wird geändert, ein Supermarkt darf gebaut werden. Der Stadtrat tat sich mit der Entscheidung schwer.

» weiterlesen

mehr ...

Junge Leute gerieten aneinander

Schläge mit Folgen: Warum junge Leute in Ostheim am Donnerstagvormittag aneinander geraten sind, ist der Polizei nicht bekannt.

» weiterlesen

mehr ...

Sattelzug fährt auf Schnee in den Seitenstreifen

Mit der schneebedeckten Fahrbahn der Schanz hatte am Donnerstagmorgen ein Lkw-Fahrer seine Schwierigkeiten. Auf halber Strecke zwischen Eußenhausen und der Landesgrenze geriet das rechte Vorderrad der Sattelzugmaschine auf die aufgeweichte Bankette, wobei sich das Gefährt dann festfuhr. Der Kraftfahrer kümmerte sich um die Bergung des Sattelzuges. Über die beschädigte Bankette inklusive eines Leitpfostens mit geringem Schaden wird die Straßenmeisterei in Kenntnis gesetzt, so die Mitteilung der Polizei.

» weiterlesen

mehr ...

"Friederike" bringt Bäume zu Fall

Offensichtlich hat das Sturmtief "Friederike" seinen "scharfen Biss" im Bereich der Rhön verloren - zumindest im Dienstbereich der Polizei Mellrichstadt, wie diese der Presse meldet. Der Polizei wurden lediglich im Bereich von Bahra-Hendungen und Willmars-Stockheim umgestürzte Bäume mitgeteilt. Bauhof beziehungsweise Feuerwehr kamen zum Einsatz. Es kam glücklicherweise niemand zu Schaden.

» weiterlesen

mehr ...


Barrierefreiheit

Anschrift
Gemeinde Willmars
Oberdorfstr. 6
97647 Willmars

Tel 09779/8588737, 09777/91700
Fax 09777/9170-25


Öffnungszeiten
Montag und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen, Beratungstermine individuell
Öffnungszeit der Kasse
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr

Zusätzl. Öffnungszeit
Einwohnermeldeamt Ostheim
jeden 1. Samstag
im Monat
09:00 - 11:00 Uhr
 
in der VGem Ostheim v.d.Rhön

Gemeinde Willmars

Oberdorfstr. 6
97647 Willmars

 

Tel 09779/8588737
oder 0 97 77 / 91 70 -0
Fax 0 97 77 / 91 70 -25

 

Öffnungszeiten
Rathaus Ostheim v.d.Rhön

Montag und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

  14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen, Beratungstermine individuell buchbar
Öffnungszeit der Kasse
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr

Zusätzl. Öffnungszeit
Einwohnermeldeamt Ostheim
jeden 1. Samstag
im Monat
09:00 - 11:00 Uhr
 
in der VGem Ostheim v.d.Rhön

Weitere Links

Drucken

Sitemap

Impressum