Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
 

... zurück

 

Ergänzende Hinweise zur Bedarfsabfrage:

 

1. Unternehmensbegriff

Der Unternehmensbegriff im Sinne der Breitbandrichtlinie wird durch § 2 Abs. 1 Satz 1 Umsatzsteuergesetz (UStG) definiert. Dementsprechend fallen auch pauschalierende Land- und Forstwirte gemäß § 24 UStG und Kleinunternehmer gemäß § 19 UStG unter den Begriff „Unternehmen“.


2. Ermittlung der tatsächlich verfügbaren Downstream- und Upstream-Geschwindigkeit

Die im Fragebogen einzutragende tatsächlich verfügbare Downstream- und Upstream-Geschwindigkeit ("gemäß Test") können Sie auf der Webseite http://www.initiative-netzqualitaet.de/zum-test/ ermitteln. Bitte beachten Sie die Hinweise zur „optimalen Testumgebung“.


3. Anschlüsse/Objekte außerhalb des festgelegten Erschließungsgebietes

Soweit sich Ihr Anschluss außerhalb des festgelegten Erschließungsgebietes befindet, ist eine Abgabe des Fragebogens nicht erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass Gebiete, in welchen aktuell schon eine Übertragungsrate von mindestens 25 Mbit/s im Downstream und mindestens 2 Mbit/s im Upstream verfügbar ist bzw. in den kommenden 3 Jahren verfügbar sein wird, aus förderrechtlichen Gründen nicht in das Erschließungsgebiet einbezogen wurden. Auch bitten wir Sie zu bedenken, dass die hohe Übertragungsraten nicht am Rande des Erschließungsgebietes endet, sondern auch im weiteren Umgriff noch sehr hohe Bandbreiten erzielt werden können. Da alle Anschlüsse, welche sich im festgelegten Erschließungsgebiet befinden, nach dem Ausbau mit mindestens 30 Mbit/s im Downstream angebunden sein müssen, wurde das Erschließungsgebiet ggf. auch aus technischen Gründen nicht größer gefasst.

 

4. Weitere Hinweise

Weitere Informationen zum Förderverfahren finden Sie auf der Webseite des Bayerischen Breitbandzentrums.




Barrierefreiheit

Anschrift
Gemeinde Willmars
Oberdorfstr. 6
97647 Willmars

Tel 09779/8588737, 09777/91700
Fax 09777/9170-25


Öffnungszeiten
Montag und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen, Beratungstermine individuell
Öffnungszeit der Kasse
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr

Zusätzl. Öffnungszeit
Einwohnermeldeamt Ostheim
jeden 1. Samstag
im Monat
09:00 - 11:00 Uhr
 
in der VGem Ostheim v.d.Rhön

Gemeinde Willmars

Oberdorfstr. 6
97647 Willmars

 

Tel 09779/8588737
oder 0 97 77 / 91 70 -0
Fax 0 97 77 / 91 70 -25

 

Öffnungszeiten
Rathaus Ostheim v.d.Rhön

Montag und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

  14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen, Beratungstermine individuell buchbar
Öffnungszeit der Kasse
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr

Zusätzl. Öffnungszeit
Einwohnermeldeamt Ostheim
jeden 1. Samstag
im Monat
09:00 - 11:00 Uhr
 
in der VGem Ostheim v.d.Rhön

Weitere Links

Drucken

Sitemap

Impressum