Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
 

Aktuelles aus Willmars und Umgebung


Neues aus dem Dorfgeschehen, der Gemeindeverwaltung und lohnenswerte Veranstaltungen finden Sie an dieser Stelle.

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Stellenangebot des Wasserzweckverbandes Willmarser Gruppe verfügbar

anzeigen

 

 

________________________________________________________________________________________________________________________

 

Einführung von Servicezeiten und Änderung der Öffnungszeiten der Verwaltungsgemeinschaft Ostheim v.d.Rhön

ab 01. Januar 2018

Details

 

________________________________________________________________________________________________________________________

 

Neue Rufnummer für Bürgeranfragen an Bürgermeister Voß:

Tel. 09779/8588737 im Haus der Jugend, Oberdorfstr. 10 in Willmars

 

________________________________________________________________________________________________________________________

 

Bekanntgabe der Telefonnummer für die in den Containern in Willmars untergebrachte Grundschule:

Die Telefonnummer lautet ab dem 01.08.2017: 09779/8588102

________________________________________________________________________________________________________________________

 

Neues Bundesmeldegesetz ab 01.11.2015

Was Sie beachten müssen!

Die neue Wohnungsgeberbestätigung steht hier auch als Download bereit.

________________________________________________________________________________________________________________________

 

Sanierung des Hauses der Jugend in Willmars erfolgreich abgeschlossen

 

Das ehemalige Pfarrhaus und heutige Haus der Jugend befindet sich direkt neben der Kirche im historischen Ortskern von Willmars. Es steht etwas erhöht direkt neben der Durchgangsstraße nach Filke und ist mit seinem konstruktiven Sichtfachwerk ein ortsbildprägendes, denkmalgeschützts Gebäude. Schon allein deshalb war es notwendig, das nur noch teilweise genutzte Gebäude zu erhalten.

Die Gemeinde Willmars hat sich deshalb entschlossen mit Hilfe von Fördermitteln über das Amt für ländliche Entwicklung Würzburg, das Haus außen wieder herzurichten und die Wasserschäden im Inneren (Jugendraum Dachgeschoß, Versammlungsraum Obergeschoß) zu beseitigen.

Mithilfe von Fördermitteln des Amtes für Ländliche Entwicklung, der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken sowie des Landkreises Rhön-Grabfeld ist es gelungen, die Sanierung durchzuführen und das ortsbildprägende Schmuckstück in Willmars wieder herzurichten.

________________________________________________________________________________________________________________________

 

Bürgerserviceprtal des Einwohnermeldeamtes der Verwaltungsgemeinschaft Ostheim v.d.Rhön

 

Das Einwohnermeldeamt ist für ausgewählte Anträge  rund um die Uhr erreichbar.

Die Internetseiten der Stadt Ostheim, der Gemeinde Sondheim, der Gemeinde Willmars sowie der Verwaltungsgemeinschaft Ostheim bieten die Möglichkeit,Führungszeugnsse oder diverse Bescheinigungen online zu beantragen.

 

Im Bürgerservice findet der Bürger nun den Button Bürgerserviceportal, um zu jeder Tages- und Nachtzeit bequem von zu Hause aus sein Anliegen vorbringen zu können. Ebenso ist die Anmeldung eines Gewerbes online möglich.

Bereits seit längerer Zeit kann man sich zu ortsspezifischen Satzungen informieren oder weitere Formulare zum Vorausfüllen downloaden.

 

________________________________________________________________________________________________________________________

 

Veranstaltungsübersicht im Gebiet des Landkreises Rhön-Grabfeld

 

anzeigen

 

________________________________________________________________________________________________________________________

 

Aktuelles aus der Mainpostredaktion

Auch Bienen lieben ihr Schnitzel

Bei schönstem Wetter fand zum dritten Mal in Hausen das Honigfarm-Fest statt. Dort wusste Imkerin Annette Seehaus-Arnold allerlei Wissenswertes zu berichten.

» weiterlesen

mehr ...

22. Apfelmarkt im Streuobstdorf Hausen

Wer sich mit frischem Obst und allerlei Leckereien eindecken will, ist beim Apfelmarkt in Hausen genau richtig.

» weiterlesen

mehr ...

Silvia Baumbach bleibt an der Spitze

Bei der Hauptversammlung des Diakonievereins Willmars wurde der Vorstand und der Ausschuss für die kommenden fünf Jahre gewählt.

» weiterlesen

mehr ...

Großzügige Spende an Stockheimer Vereine

Reiner Türk, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld (rechts), übergab einen Spendenscheck über 3000 Euro an Martin Link, Bürgermeister der Gemeinde Stockheim. Mit dem Geld werden drei Vereine mit je 1000 Euro unterstützt. Der Musikverein Stockheim möchte das Geld für die Ausbildung junger Musiker verwenden, der Sportverein Stockheim zur Nachwuchsförderung insbesondere für Trainerkosten und das Seniorenteam Stockheim zur Anschaffung neuer Liederhefte in Großschrift. Für die großzügige Spende bedankte sich Bürgermeister Link bei Reiner Türk.

» weiterlesen

mehr ...

Krad ohne Versicherungsschutz

Bei einer Verkehrskontrolle in Nordheim fielen den Beamten am Motorrad eines 34-Jährigen zwei abgefahrene Reifen auf. Nach der Überprüfung seiner Daten stellten sie fest, dass das Krad zur Entstempelung des Kennzeichens aufgrund von fehlendem Versicherungsschutz ausgeschrieben war. Die Entstempelung wurde noch vor Ort durchgeführt, und der Beschuldigte wurde zur Sache vernommen. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

» weiterlesen

mehr ...

Spiegel abgerissen

In der Zeit vom 12. Oktober, 15.45 Uhr, bis zum 14. Oktober, 11 Uhr, wurde in Ostheim von einem Seat Ibiza der linke Außenspiegel mutwillig abgerissen. Das Fahrzeug parkte zu dieser Zeit ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand in der Gartenstraße. Der Schaden beläuft sich auf circa 250 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (0 97 76) 80 60, in Verbindung zu setzen.

» weiterlesen

mehr ...

Kleinunfall: Gesamtschaden von circa 2200 Euro

Zu einem Kleinunfall kam es am Montag gegen 19 Uhr auf der Meininger Landstraße in Mellrichstadt. Eine 18-jährige Opel-Fahrerin übersah eine 54-jährigen Verkehrsteilnehmer. An der Ampel kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der an den Pkws entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf circa 2200 Euro. Die Unfallverursacherin wurde mit einem Ordnungsgeld belegt.

» weiterlesen

mehr ...


Barrierefreiheit

Anschrift
Gemeinde Willmars
Oberdorfstr. 6
97647 Willmars

Tel 09779/8588737, 09777/91700
Fax 09777/9170-25


Öffnungszeiten
Montag und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen, Beratungstermine individuell vereinbar
   
   

Zusätzl. Öffnungszeit
Einwohnermeldeamt Ostheim
jeden 1. Samstag
im Monat
09:00 - 11:00 Uhr
 
in der VGem Ostheim v.d.Rhön

Gemeinde Willmars

Oberdorfstr. 6
97647 Willmars

 

Tel   09779/8588737
oder 0 97 77 / 91 70 - 0
Fax  0 97 77 / 91 70 -25

 

Öffnungszeiten
Rathaus Ostheim v.d.Rhön

Montag und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

  14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen, Beratungstermine individuell vereinbar
   
   

Zusätzl. Öffnungszeit
Einwohnermeldeamt Ostheim
jeden 1. Samstag
im Monat
09:00 - 11:00 Uhr
 
in der VGem Ostheim v.d.Rhön

Weitere Links

Drucken

Sitemap

Impressum