Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
 

Aktuelles aus Willmars und Umgebung


 

Neues aus dem Dorfgeschehen, der Gemeindeverwaltung und lohnenswerte Veranstaltungen finden Sie an dieser Stelle.

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Einführung von Servicezeiten und Änderung der Öffnungszeiten der Verwaltungsgemeinschaft Ostheim v.d.Rhön

ab 01. Januar 2018

Details

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Förderung von Sportvereinen durch den Landkreis

anzeigen

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Bekanntgabe der Telefonnummer für die in den Containern in Willmars untergebrachte Grundschule:

Die Telefonnummer lautet ab dem 01.08.2017: 09779/8588102

___________________________________________________________________________________________________________

Neue Rufnummer für Bürgeranfragen an Bürgermeister Voß:

Tel. 09779/8588737 im Haus der Jugend, Oberdorfstr. 10 in Willmars

 

                                                                                                                                        

Zusätzliche Öffnungszeiten des Einwohnermeldeamtes

 

Ab Mai  2011 ist das Einwohnermeldeamt jeden ersten Samstag im Monat

von 9.00 - 11.00 Uhr für folgende Behördengänge geöffnet:

 

  • Beantragen bzw. Abholen eines Personalausweises oder Reisepasses
  • Beantragen von Führungszeugnissen oder Auszügen aus dem Gewerbezentralregister
  • An und Ummelden des Wohnsitzes.

 

Wir bitten um Beachtung, dass die Mitarbeiter anderer Abteilungen an den Samstagen nicht zur Verfügung stehen.

 

(Sollte der erste Samstag ein Feiertag sein, ist das Einwohnermeldeamt am darauf folgenden Samstag für Sie geöffnet.)

                                                                                                                                               

Veranstaltungsübersicht im Gebiet des Landkreises Rhön-Grabfeld

 

anzeigen

 

 

                                                                                                                                         

 

Bürgerserviceprtal des Einwohnermeldeamtes der Verwaltungsgemeinschaft Ostheim v.d.Rhön

 

Das Einwohnermeldeamt ist für ausgewählte Anträge  rund um die Uhr erreichbar.

Die Internetseiten der Stadt Ostheim, der Gemeinde Sondheim, der Gemeinde Willmars sowie der Verwaltungsgemeinschaft Ostheim bieten die Möglichkeit,Führungszeugnsse oder diverse Bescheinigungen online zu beantragen.

 

Im Bürgerservice findet der Bürger nun den Button Bürgerserviceportal, um zu jeder Tages –und Nachtzeit bequem von zu Hause aus sein Anliegen vorbringen zu können. Ebenso ist die Anmeldung eines Gewerbes online möglich.

Bereits seit längerer Zeit kann man sich zu ortsspezifischen Satzungen informieren oder weitere Formulare zum Vorausfüllen downloaden.

 

_____________________________________________________________________________________________________________

Neueröffnung des Dorfladens in Willmars

Seit 10.02.2016 können die Willmarser Bürger wieder im Ort die Dinge des täglichen Bedarfes einkaufen.

 

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________

Bitte beachten Sie:

Die Beantragung von Personalausweisen, Reisepässen und vorläufigen Dokumenten erfolgt nur noch

gegen Barzahlung.

(Rechtsgrundlage)

___________________________________________________________________________________________________________________

Sanierung des Hauses der Jugend in Willmars erfolgreich abgeschlossen

 

Das ehemalige Pfarrhaus und heutige Haus der Jugend befindet sich direkt neben der Kirche im historischen Ortskern von Willmars. Es steht etwas erhöht direkt neben der Durchgangsstraße nach Filke und ist mit seinem konstruktiven Sichtfachwerk ein ortsbildprägendes, denkmalgeschützts Gebäude. Schon allein deshalb war es notwendig, das nur noch teilweise genutzte Gebäude zu erhalten.

Die Gemeinde Willmars hat sich deshalb entschlossen mit Hilfe von Fördermitteln über das Amt für ländliche Entwicklung Würzburg, das Haus außen wieder herzurichten und die Wasserschäden im Inneren (Jugendraum Dachgeschoß, Versammlungsraum Obergeschoß) zu beseitigen.

Mithilfe von Fördermitteln des Amtes für Ländliche Entwicklung, der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken sowie des Landkreises Rhön-Grabfeld ist es gelungen, die Sanierung durchzuführen und das ortsbildprägende Schmuckstück in Willmars wieder herzurichten.

_________________________________________________________________________________________________________________

Neues Bundesmeldegesetz ab 01.11.2015

Was Sie beachten müssen!

Die neue Wohnungsgeberbestätigung steht hier auch als Download bereit.

                                                                                                                                             

Aktuelles aus der Mainpostredaktion

Gelungene Tauferinnerungsfeier

In der Pfarreiengemeinschaft "Franziska Streitel"

» weiterlesen

mehr ...

Bei Schneeglätte im Straßengraben gelandet

Auf der schneeverwehten Fahrbahn driftete am späten Mittwoch auf der Staatsstraße 2289 von Ostheim kommend kurz vor dem Ortseingang von Urspringen ein Autofahrer in den rechten Straßengraben und touchierte dabei einen Leitpfosten. Den Pkw brachte der Mann laut Polizeibericht selbst wieder aus dem Graben und es entstand lediglich ein Schaden am am Leitpfosten. Einen ähnlichen Fall gab es bereits am späten Mittwochnachmittag. Zwischen Ostheim und Nordheim geriet ein Autofahrer, unweit der Scheermühle, auf der B 285 ins aufgeweichte Bankette und von dort weiter in den Graben. Hier entstand kein Schaden.

» weiterlesen

mehr ...

Endstation Straßengraben

Endstation für eine Autofahrerin war am Donnerstagmorgen der Straßengraben. Gegen 9 Uhr war sie mit ihrem Ford auf der Staatsstraße 2429 unterwegs gewesen, als sie zwischen Junkershausen und Bahra von der schneebedeckten Fahrbahn abkam und im Graben landete. Es entstand am Ford ein Schaden in Höhe von circa 1000 Euro.

» weiterlesen

mehr ...

Auf schneebedeckter Fahrbahn stecken geblieben

Am Mittwoch kurz nach 19 Uhr meldete ein Besucher der Rhön, dass er auf seinem Weg zwischen Rüdenschwinden und Hausen auf der schneebedeckten Fahrbahn mit seinem Fahrzeug stecken geblieben ist. Der Bauhof Nordheim erteilte dem Lenker des Räumfahrzeugs einen Sonderauftrag, so wurde die Straße wieder frei.

» weiterlesen

mehr ...

Auffahrunfall mit 1500 Euro Gesamtschaden

Ungenügender Sicherheitsabstand dürfte am Donnerstag in Frickenhausen zu einem Auffahrunfall geführt haben. In der Besengaustraße hatte eine VW-Fahrerin ihren Wagen abgebremst, da ein Bus vor ihr in die Haltestelle einbog. Der nachfolgende Golf-Fahrer schaffte es auf der schneeglatten Straße nicht mehr, rechtzeitig zu bremsen, und fuhr leicht auf den VW auf. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1500 Euro.

» weiterlesen

mehr ...

"Sonny Boys" auf der Meininger Bühne

Am Samstag, 27. Januar, kommt Neil Simons Kult-Komödie "Sonny Boys" in der Inszenierung von Ansgar Haag um 19.30 Uhr zur Premiere im Großen Haus des Meininger Staatstheaters. Erzählt wird die Geschichte um das ehemals erfolgreiche Komiker-Paar, das nach einem Jahrzehnt völliger Funkstille wieder gemeinsam vor der Kamera stehen soll - als Willie Clark ist Heinz Rennhack zu erleben, als sein ehemaliger Bühnenpartner, Al Lewis, Peter Bernhardt. Premierenkarten sind an der Theaterkasse, unter Tel. (0 36 93) 4 51-2 22 und 4 51-1 37 sowie www.meininger-staatstheater.de erhältlich. Weitere Vorstellungen: 3. und 9. Februar, 9. und 23. März, 12. April, 9. Mai, 8. Juni, jeweils um 19.30 Uhr. Eine kostenfreie Matinee, in der das Produktionsteam erste Einblicke in Stück und Inszenierung gewährt, findet am Sonntag, 21. Januar, um 11.15 Uhr im Foyer des Großen Hauses statt.

» weiterlesen

mehr ...

Tabula rasa am Hang vor St. Kilian

Mit vielen Motorsägen waren die städtischen Arbeiter am Hang vor der Stadtpfarrkirche St. Kilian in Mellrichstadt zugange und haben abgeholzt. Der Grund ist ganz einfach.

» weiterlesen

mehr ...


Barrierefreiheit

Anschrift
Gemeinde Willmars
Oberdorfstr. 6
97647 Willmars

Tel 09779/8588737, 09777/91700
Fax 09777/9170-25


Öffnungszeiten
Montag und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen, Beratungstermine individuell
Öffnungszeit der Kasse
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr

Zusätzl. Öffnungszeit
Einwohnermeldeamt Ostheim
jeden 1. Samstag
im Monat
09:00 - 11:00 Uhr
 
in der VGem Ostheim v.d.Rhön

Gemeinde Willmars

Oberdorfstr. 6
97647 Willmars

 

Tel 09779/8588737
oder 0 97 77 / 91 70 -0
Fax 0 97 77 / 91 70 -25

 

Öffnungszeiten
Rathaus Ostheim v.d.Rhön

Montag und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

  14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen, Beratungstermine individuell buchbar
Öffnungszeit der Kasse
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 16:00 Uhr

Zusätzl. Öffnungszeit
Einwohnermeldeamt Ostheim
jeden 1. Samstag
im Monat
09:00 - 11:00 Uhr
 
in der VGem Ostheim v.d.Rhön

Weitere Links

Drucken

Sitemap

Impressum